Kräuterstempel Massage Kurs

Die Kräuterstempel Massage ist eine überlieferte Behandlungsform aus dem ostasiatischen Raum. Es werden unterschiedliche Varianten aus Indien oder Thailand bei uns angewandt. Die Behandlungsformen reichen von der Wellness Behandlung bis hin zur therapeutischen Massage. Die Kräuterstempel Behandlung verbindet Massage, Wärme, naturreine Oele und die wohltuende Tiefen-Wirkung von Heilkräutern, Blüten oder Gewürzen.
Eine Wellness-Behandlung mit therapeutischem Effekt - reinigend, lösend und nährend.

Inhalt:
Theorie, praktisches Arbeiten und Anwenden
• welche Kräuter, Blüten und Gewürze werden verwendet
• Kräuter sammeln, eigene Kräuter trocknen und verarbeiten
• verschiedene Basis-Öle
• 6 Kräuterstempel selber mischen und binden
• Handling des Arbeitsplatz, Geräte etc.
• Indikationen & Kontraindikationen
• Kräuterstempel Massage für Körper und Gesicht
• Massage gegenseitig anwenden
Spezielles: am Kurs wird mit von mir selbst angebauten, geernteten und getrockneten Kräutern und Blüten gearbeitet.

Ausbildungsziel: Praktisches Massieren mit Kräuterstempeln, fachgerechter Umgang mit Kräutern, Wärme, Indikationen und Kontraindikationen
Zielgruppe: Die Ausbildung richtet sich an alle interessierten Menschen und dient auch kosmetisch Tätigen oder therapeutisch Arbeitenden als bereichernde Unterstützung ihrer Methoden.

Preis: CHF 270.- inkl. Skriptum, Zertifikat & Materialkosten
Datum: 7.12.2020
Dauer: 1 Tag
Zeit: 9:30-18:00 Uhr

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=9aeI05jkXck&feature=emb_logo

Region:
Aargau, Bern & Solothurn
Basel
Ostschweiz
Zentralschweiz
Zürich
Graubünden
Westschweiz
Wallis
Tessin
Kursdatum: 7.12.2020
Kurszeit: 09:30 - 18:00
Monat:
April 2020
Mai 2020
Juni 2020
Juli 2020
August 2020
September 2020
Oktober 2020
November 2020
Dezember 2020
Februar 2021
Januar 2021
März 2021
Tag:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Zeit:
Vormittag
Mittag
Nachmittag
Abend
Teilnehmeranzahl: 4
Für wen:
Erwachsene
für Kinder
für Eltern
Pärchen
Gruppen
Senioren
Sprache:
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch

Öffentliche Diskussion (0)

Du musst dich Anmelden um einen neuen Kommentar abzugeben