Wo Feuer ist, ist Rauch: Räucherkurs

Uraltes Wissen – stimmiges Ritual. Das Räuchern mit Pflanzen wirkt reinigend, schützend, klärend und heilend. Bei Wohnungswechsel oder Hofübergabe räuchern wir "Haus und Hof", um diese von emotionalen und energetischen Altlasten zu befreien, wie auch bei oder nach Krankheit, Ärger, Streit, Leid, bei Neuanfang...
Im Zentrum stehen heimische Räucherkräuter - Kraft- und Heilpflanzen, die wir in der freien Natur sammeln oder im Garten pflanzen können. Wir tauchen ein in eine uralte Welt, lernen Räucherkräuter kennen und auf welche Art und Weise sie angewendet werden können. Intuitiv stellt sich jede/r ihre/seine eigene Räuchermischung zusammen.

Natürlich gibt es Unterlagen mit Rezepten und Literaturvorschlägen zum Thema, die jederzeit nachgelesen werden können.

Samstag, 30. November 2019 - 13:30 - 16:30 Uhr
Kosten: Fr. 95.-- inkl. Unterlagen und Räuchermischung
Mitnehmen: Dem Wetter entsprechende Kleider und Schuhe, Hausschuhe; ein Teil der Zeit verbringen wir draussen. Es gibt jedoch ein Feuer
Treffpunkt: Kräuterwerk im Strohturm
Sulzbann 55 - 5026 Densbüren

Region:
Aargau, Bern & Solothurn
Basel
Ostschweiz
Zentralschweiz
Zürich
Graubünden
Westschweiz
Wallis
Tessin
Kursdatum: 30. November 2019
Kurszeit: 13:30 - 16:30 Uhr
Monat:
April 2020
Mai 2020
Juni 2020
Juli 2020
August 2020
September 2020
Oktober 2020
November 2020
Dezember 2020
Februar 2021
Januar 2021
März 2021
Tag:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Zeit:
Vormittag
Mittag
Nachmittag
Abend
Für wen:
Erwachsene
für Kinder
für Eltern
Pärchen
Gruppen
Senioren
Sprache:
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch

Öffentliche Diskussion (0)

Du musst dich Anmelden um einen neuen Kommentar abzugeben