Seminar Rhythmus-Meditation

Dieses Seminar lädt ein

 Rhythmus wahrzunehmen: inneren und äußeren Rhythmus
 sich mit der tragenden Kraft von Rhythmus zu verbinden und zu erkunden, wie es möglich ist, mit dem eigenen Rhythmus in Kontakt zu bleiben - auch in herausfordernden Situationen
 zu erforschen, wie wir Wiederholung, Wandel und fortwährende Veränderung erleben
 Präsenz zu ergründen
 sich selber zu begegnen und dabei gleichzeitig mit andern - jenseits der Konvention von Worten - verbunden zu sein
 einfach da zu sein: im Nichts-Tun ebenso wie im Tun
Arbeitsweise

Rhythmische Körper- und Bewusstseinsarbeit nutzt die vom österreichischen Musiker Reinhard Flatischler entwickelte TaKeTiNa-Rhythmusarbeit zur Erkundung und Entwicklung der eigenen Ressourcen.

Weitere Infos unter www.kehl-33.ch.

In diesem Seminar sind alle willkommen - es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kursleitung
Judith Gautschi: lic.phil.I, TaKeTiNa-Rhythmuspädagogin,
Yoga-Lehrerin (TTC Rudraprayag, Indien),
KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom Methode Atemtherapie Atem- und Bewegungstherapie sowie Coaching/ Supervision in eigener Praxis in Baden/Schweiz

Roland Gautschi: lic.phil.I, dipl. Physiotherapeuten FH,
TaKeTiNa-Rhythmuspädagoge/-therapeut, Yoga-Lehrer
(TTC Rudraprayag, Indien), KomplementärTherapeut mit
eidg. Diplom Methode Atemtherapie und APM-Therapie
Körper-/Physiotherapie in eigener Praxis in Baden/Schweiz

Region:
Aargau, Bern & Solothurn
Basel
Ostschweiz
Zentralschweiz
Zürich
Graubünden
Westschweiz
Wallis
Tessin
Kursdatum: 22.05. - 24.05.2021
Tag:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Für wen:
Erwachsene
für Kinder
für Eltern
Pärchen
Gruppen
Senioren
Sprache:
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch

Öffentliche Diskussion (0)

Du musst dich Anmelden um einen neuen Kommentar abzugeben