Kraftvoll in deiner Mitte

Wie halte ich meinen Kanal klar? Wie kann ich mich vor äusseren Einflüssen schützen?
Diese oder ähnliche Fragen höre ich viel von KlientInnen und SchülerInnen. Sie fühlen sich müde vom Alltag, sind ausgelaugt von der Arbeit, sie fühlen sich von der Umgebung angefressen oder von anderen Menschen vereinnahmt, TherapeutInnen kommen am Abend gebeutelt nach Hause oder fühlen sich schnell aus ihrer Mitte gerissen.

Das muss nicht sein!

Es gibt wunderbare und dazu einfache Energieübungen, welche jeder für sich selber machen kann, um in seiner Mitte zu bleiben und sein Feld klar zu halten. Dazu brauchst du keine Hilfsmittel, ausser etwas Zeit und deine Gedankenkraft. Natürlich zeige ich auch noch Varianten, wo unterstützende Kraftsymbole oder Ritualgegenstände angewendet werden können.

Dieser Kursnachmittag vermittelt dir einige Möglichkeiten und Anwendungen dafür.

Inhalt:
-kraftvolle Energieübungen aus der andinen Tradition
-Blütenwässer, Klang, Rauch
-Initiation: Schutzbänder – Bänder der Kraft *

-Meditation/Übung zur Integration

Preis: CHF 140.-
Ort: Chalet Lueg is Land, 8615 Wermatswil
Zeit: 14-17 Uhr
Datum: 26.03.2021

  • Stärkung unseres Energiefeldes - Bei dieser Initiation werden 5 energetische Kraftbänder in unser leuchtendes Energiefeld eingewebt. Sie stärken unsere Energiezentren und stehen für die 5 Elemente. Sie fungieren als Filter und helfen uns im Alltag unser Energiefeld klar und kraftvoll zu halten. Wenn von außen manchmal für uns schwer verdauliche Energie auf uns wirkt, wird diese schwere Energie durch die Bänder verwandelt um uns zu nähren.
Region:
Aargau, Bern & Solothurn
Basel
Ostschweiz
Zentralschweiz
Zürich
Graubünden
Westschweiz
Wallis
Tessin
Workshopdate: 26.03.2021
course time: 14-17
Month:
January 2021
February 2021
March 2021
April 2021
May 2021
June 2021
July 2021
August 2021
September 2021
October 2021
November 2021
December 2021
Time:
Morning
Noon
Afternoon
Evening
Number of participants: 4
For whom:
Adults
for Kids
for Parents
Couple
Groups
Seniors
Language:
German
English
French
Italian

Public discussion (0)

You must log in to send a new comment.