Informationen über tintas.ch

Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von tintas.ch


1.    Geltungsbereich

Über die Webseite www.tintas.ch von tintas.ch, Hohlstrasse 481, 8048 Zürich (nachfolgend: tintas.ch) können Verbraucher (im Folgenden zusammengefasst: Kursteilnehmer) Kurse buchen und Unternehmer aber auch Privatpersonen (im Folgenden zusammengefasst: Kursanbieter) Kurse anbieten. Kursteilnehmer als auch Kursanbieter werden auf der Plattform www.tintas.ch zusammengefasst als Mitglieder bezeichnet. Hierbei gelten ausschliesslich die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie die von diesen AGB als verbindlich erklärte Datenschutzerklärung und das Gebührenreglement von tintas.ch. Welche die Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite: „www.tintas.ch“ und der damit verbundenen, angebotenen Dienstleistungen regeln. Hauptsächlich definieren die AGB die Grundlagen für das vertragliche Verhältnis zwischen tintas.ch und seinen Mitgliedern. Abweichende AGB der Anbieter erkennt tintas.ch nicht an, es sei denn, tintas.ch hat deren Geltung ausdrücklich zugestimmt.

Ein Interessent, welcher sich auf www.tintas.ch anmeldet (Zustimmung der vorliegenden AGB und Eingabe der gebetenen, persönlichen Angaben) wird zu einem „Mitglied“ der Plattform. Bei Bedarf kann tintas.ch in eigener Verantwortung weitere Angaben und/oder Verifizierungen vorsehen. Die Mitgliedschaft inkl. Anmeldung ist gebührenfrei.

2. Leistungen

Die auf tintas.ch angebotenen Kurse werden von den Kursanbietern durchgeführt, dieser ist auch der Vertragspartner des Kursteilnehmers. Der Kursteilnehmer kann unter www.tintas.ch die Kurse buchen und den Kursanbieter direkt bezahlen. Dabei such der Kursanbieter mit seinem Angebot nach Kursteilnehmer für seine definierte Dienstleistung (Kurs). Das Angebot des Kursanbieters mit dessen festgelegten Konditionen wird auf der Plattform www.tintas.ch veröffentlicht. Die Veröffentlichung des Angebots stellt eine verbindliche Offerte des Kursanbieters zum Abschluss eines Vertrages über die Buchung der angebotenen Dienstleistung dar.

Hinweis: tintas.ch ist nicht verantwortlich für die Durchführung der Kurse aber für den Betrieb des Website www.tintas.ch. Zudem übernimmt tintas.ch keine Verantwortung und Gewähr dafür, dass sich Mitglieder bei der Nutzung der Plattform nach den Grundsätzen von Treu und Glauben verhalten und dass sie ihren untereinander allenfalls bestehenden Vertragspflichten nachkommen. tintas.ch lehnt jegliche direkte oder indirekte Haftung ab. Jeder Anbieter ist an sein Angebot verpflichtet.

 

3. Nutzung der Plattform

Tintas.ch stellt seinen Mitgliedern eine Plattform in Form eines Marktplatzes für das Anbieten und den Erwerb von Dienstleistungen zur Verfügung. Dabei wird in der vorliegenden AGB der Anbieter einer Dienstleistung als „Kursanbieter“, den Erwerber einer Dienstleistung als „Kursteilnehmer“ und den Erwerb als „Buchung“ bzw. „buchen“ bezeichnet. Bei Verträgen, welche zwischen den Mitgliedern auf der Plattform abgeschlossen werden, ist tintas.ch explizit nicht Vertragspartei.

Jedes Mitglied, welches die tintas.ch Plattform nutzt, handelt eigenverantwortlich. Die Mitglieder können dabei untereinander Verträge abschliessen. Die Verpflichtungen und die Berechtigungen, welche aus diesen Verträgen resultieren, liegen in der alleinigen Verantwortung der vertragsabschliessenden Mitglieder, i.e. Kursanbieter und Kursteilnehmer. Insbesondere sind tintas.ch, seine Vertreter, Mitarbeiter und Hilfspersonen nicht verantwortlich für die Risiken, welche mit der Anbahnung und dem Abschluss von Geschäften verbunden sind und haften auch in keiner Art und Weise für allfällige, dadurch entstehende Schäden.

Tintas.ch ist nicht verpflichtet, das Verhalten seiner Mitglieder im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform zu überprüfen oder zu kontrollieren. Tintas.ch ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die auf der Plattform von seinen Mitgliedern veröffentlichten Angebote, Texte und Darstellungen auf ihre Rechtmässigkeit oder Zulässigkeit zu überprüfen.

Wenn ein Mitglied die vorliegenden AGB verletzt oder wenn das Mitglied mutwillig seinen Vertragspflichten gegenüber einem anderen Mitglied nicht nachkommt, ist tintas.ch berechtigt, ein Mitglied zu verwarnen oder die Mitgliedschaft zu kündigen, wenn glaubhafte, konkrete Hinweise dafür vorliegen.

Tintas.ch kann jederzeit, ohne Nachfrage und ohne Angabe von Gründen Kursangebote, Texte und Bildmaterial, welche auf der Plattform tintas.ch publiziert werden, deaktivieren, mutieren oder löschen. Im Bezug darauf können keinerlei Ansprüche gegenüber tintas.ch erhoben oder abgeleitet werden. Auch ist es tintas.ch jederzeit ohne Vorankündigung und Begründung gestattet, Kurskategorien zusammenzufügen, umzubenennen, zu unterteilen, zu löschen, neu anzulegen und daraus ableitend aktuelle Kursangebote in eine andere Kategorie zu verschieben oder zu löschen.

 

 4. Registrierung und Benutzerkonto

Kunden haben die Möglichkeit, ein Benutzerkonto durch Eingabe einer E-Mail-Adresse und Wahl eines Passwortes anzulegen und damit Zahlungsart, Kontoverbindungen und Adresse voreinzustellen. Damit werden zukünftige Buchungsvorgänge vereinfacht. Die Anmeldung und somit die Mitgliedschaft sind Kostenlos. Die Mitgliedschaft ist persönlich und nicht auf Dritte übertragbar. Zur verbindlichen Buchung der Kurse sind die Registrierung und das Anlegen eines Benutzerkontos zwingend erforderlich. Jede Person, welche auf der Plattform Dienstleistungen buchen, damit verbundene Funktionen oder passwortgeschützte Bereiche der Plattform nutzen will, meldet sich an und wird so zum Mitglied. Damit ein Mitglied sämtliche Funktionen der Plattform nutzen kann, sind allenfalls weitere Verifikationsstufen zu durchlaufen bzw. können von tintas.ch gefordert werden.

Tintas.ch hat jederzeit und ohne Vorankündigung die Möglichkeit, ein Mitglied auszuschliessen, eine Anmeldung abzulehnen, die Nutzung von www.tintas.ch zu verbieten oder ein Kursangebot zu mutieren oder zu löschen. Es besteht folglich kein Anspruch auf Anmeldung, Mitgliedschaft oder Nutzung der Plattform www.tintas.ch.

Ein Interessent  kann Mitglied der Plattform https://www.tintas.ch werden, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind. Minderjährige Personen (Personen unter 18 Jahren) dürfen keine Mitgliedschaft beantragen. Voraussetzung für die Mitgliedschaft aller natürlichen und juristischen Personen ist die unbeschränkte Handlungsfähigkeit. Alle Angaben, welche bei der Anmeldung angefragt werden, müssen jederzeit wahrheitsgetreu, vollständig und korrekt sein. Kursteilnehmer und –anbieter müssen zwingend folgende Angaben machen: Vor- und Nachname, Adresse des aktuellen Hauptwohnsitzes, Mobilnummer, gültige E-Mail-Adresse und Geburtsdatum.

Der Benutzernamen, darf weder nicht obszön, herabsetzend oder auf irgendeine Art und Weise anstössig sein. Der Benutzername darf auch keinen Hinweis auf eine E-Mail- oder Internet-Adresse enthalten oder Rechte Dritter verletzen. Das Mitglied ist verpflichtet, dass alle Angaben im Benutzerkonto jederzeit vollständig und korrekt sind. Tintas.ch ist jederzeit berechtigt, zusätzliche Angaben und/oder Verifikationen vorzusehen.

5. Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft beginnt nach erfolgter Registrierung und Zustimmung zu diesen AGB. Tintas.ch bestätigt den Beginn der Mitgliedschaft per E-Mail. Ein Mitglied kann seine Mitgliedschaft jederzeit beenden, dadurch wird das Konto blockiert.

Tintas.ch berechtigt, jederzeit eine vorübergehende oder definitive Sperrung eines Mitgliedes auszusprechen. Zudem behält es sich tintas.ch vor, ohne Angaben von Gründen einem Mitglied die Mitgliedschaft per sofort kündigen und von der Nutzung der Plattform ausschliessen. Dies insbesondere dann, wenn ein Mitglied die AGB oder Teile davon missachtet oder Rechte Dritter verletzt. Das von der Kündigung betroffene Mitglied kann durch die Kündigung keine Ansprüche gegenüber tintas.ch geltend machen. Mitglieder, welche durch tintas.ch von der Plattform ausgeschlossen wurden, ist es untersagt, sich unter eigenen oder fremden Namen erneut als Mitglied anzumelden.

Die Mitgliedschaft und sämtliche Rechte und Pflichten des aktuellen oder ehemaligen Mitgliedes gegenüber tintas.ch können durch das Mitglied nicht auf einen Dritten übertragen werden. Tintas.ch behält sich das Recht vor, einzelne oder alle Rechte und Pflichten aus diesen AGB an einen Dritten zu übertragen oder durch einen Dritten ausüben zu lassen.

 

6. Kursinhalte

Alle Inhalte (Kursangebote, Texte, bildliche Darstellungen, Videos, etc.), welche ein Mitglied auf der Plattform tintas.ch veröffentlicht, dürfen nicht diffamierend, belästigend, beleidigend, ehrverletzend, rufschädigend, sexistisch, obszön, diskriminierend o.ä. sein. Jedes Mitglied, welches in irgendeiner Art und Weise Inhalte (Kursangebote, Texte, bildliche Darstellungen, Videos etc.) auf der Plattform von tintas.ch (Kursbeschreibungen, Bewertungen, etc.) veröffentlicht, ist selber dafür verantwortlich, dass dadurch keine Rechte Dritter, insbesondere auch Immaterialgüterrechte, verletzt werden. So ist es dem Mitglied insbesondere nur erlaubt, Bilder oder Texte zu verwenden und zu veröffentlichen, welche durch das Mitglied selber erstellt wurden oder bei welchen der Rechteinhaber explizit sein Einverständnis gegeben hat. Diese Bestimmungen gelten insbesondere auch für Texte und bildliche Darstellungen, welche auf anderen Websites frei zugänglich sind. Des Weiteren ist den Mitgliedern untersagt, in ihren auf der Plattform veröffentlichten Angeboten, Inhalten, bildliche Darstellungen, Bewertungen, etc. irgendwelche URL-Links oder Web-Adressen einzufügen. 

Der Kursanbieter verpflichtet sich, dass seine Angaben zum Kurs, zum Kursinhalt, zum Durchführungsort und zu den Einzelheiten der Zahlung vollständig, wahrheitsgemäss sind. Weiter ist der Kursanbieter dafür verantwortlich, dass sein Kursangebot in eine dafür  entsprechende Kurskategorie auf der Plattform veröffentlicht wird.

Es ist allen Mitgliedern verboten, Handlungen vorzunehmen, die dazu dienen, die Gebührenstruktur von tintas.ch zu umgehen. Bildliche Darstellungen und Texte, welche ein Mitglied auf der Plattform in irgendeiner Art und Weise (Angebot, Beschreibung, Bewertung, „Fragen und Antworten-Funktion“, etc.) veröffentlicht, dürfen nicht auf Vertragsabschlüsse ausserhalb der Plattform abzielen und auch nicht dazu direkt oder indirekt auffordern.

 

7. Provision und Zahlungsbearbeitungsgebühr

Zahlungen auf tintas.ch werden über die Zahlungsdienstleister Stripe (Kredit-/Debitkarte) oder PayPal abgewickelt. tintas.ch erhebt unabhängig vom Zahlungsdienstleister keine Vermittlungsprovision. Der Zahlungsdienstleister erhebt allenfalls eine Gebühr für jede Transaktion.

PayPal:  Abhängig von Deinem monatlichen Verkaufsvolumen und dem Herkunftsland des Käufers, liegt die PayPal Gebühr zwischen 2% und 5% des Verkaufspreises. In der Regel liegen die Gebühren für inländische Verkäufe unter denen für Verkäufe ins Ausland und höhere monatliche Verkaufsvolumen führen zu ermäßigten Gebühren.

Wenn du dich bei deinem Paypal Account anmeldest, erhältst du unter dieser Adresse hier Informationen zu den Gebühren. Nach jeder Transaktion bekommst du einen Beleg mit der exakten Gebühr.

Die Genauen Infos findest Du hier.

Das Gebührenreglement ist für Kursanbieter integraler und bindender Teil dieser AGB. Nach Massgabe des Gebührenreglements hat der Kursanbieter bei einem erfolgreichen Vertragsabschluss auf der Plattform tintas.ch keine Vermittlungsgebühr an Tintas.ch zu entrichten. Tintas.ch behält sich das Recht vor, das Gebührenreglement jederzeit anzupassen. 

 

8. Beziehung von Kursanbieter und Kursteilnehmer

Wenn sich ein Kursteilnehmer auf der Plattform für einen Kurs anmeldet, kommt unmittelbar ohne weiteres ein verbindlicher Vertrag zwischen ihm und dem Kursanbieter zustande.

Hat der Kursanbieter auf der Plattform explizit und für alle einsehbar in seinen Stornierungsbedingungen ausführt, dass sein Kurs nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl stattfindet, kann er sein Angebot gemäss seinen Stornierungsbedingungen zurückziehen. Diese Stornierungsbedingungen werden durch den Kursteilnehmer vor seiner Buchung explizit genehmigt. Allfällig bereits ausgeführte Zahlungen der bisher angemeldeten Kursteilnehmer müssen den Kursteilnehmern sofort zurückerstattet werden und die Kursteilnehmer müssen durch den Kursanbieter über die Absage sofort informiert werden.

Mit der Buchung eines Kurses entsteht ein geschlossener Vertrag zwischen Kursanbieter und Kursteilnehmer. Der Inhalt dieses Vertrages resultiert aus der vom Kursanbieter aufgeführten Kursbeschreibung (inkl. allfälliger Ergänzungen und Angaben, welche im Rahmen der Funktion «Fragen und Antworten» publiziert werden) sowie aus den vom Kursanbieter festgelegten Bedingungen, so wie sie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses (Buchung des Kurses) auf der Plattform www.tintas.ch ersichtlich waren. Jeder Kursanbieter formuliert seine eigenen Konditionen. Darunter fallen insbesondere die Stornierungsbedingungen. Wir empfehlen jedem Kursteilnehmer, diese vorgängig detailliert, vor dem Erwerb des entsprechenden Kurses zu lesen bzw. zu studieren.

Der Kurspreis versteht sich immer inklusive der Mehrwertsteuer. Eventuelle Kosten der Materialien, welche zur Kursdurchführung benötigt werden (z.B die notwendigen Materialien wie Ton, um einen Töpferkurs durchzuführen; Farbe und Pinsel um einen Malkurs durchzuführen) sind grundsätzlich Bestandteil des Kurspreises. Ist dies nicht der Fall, so muss der Kursanbieter auf die zusätzlichen Materialkosten in dem Beschreibungstext hinweisen. Fallen während des Kurses ausserordentliche Kosten für spezielle Materialien an (z.B. Kursteilnehmer wünscht in Bildhauerkurs einen grossen Speckstein, statt wie vorgesehen einen kleinen), so muss dies im Kursbeschrieb explizit aufgeführt sein. Die Überwälzung der von tintas.ch erhobenen Vermittlungsgebühren durch den Kursanbieter auf den Kursteilnehmer ist verboten und ist kann somit explizit nicht Inhalt des Vertrages sein.

Beide Vertragsparteien, Kursanbieter und Kursteilnehmer sind verantwortlich, ihren Verpflichtungen vollständig und termingerecht nachzukommen. Die geschuldete Vertragsleistung ist zum vereinbarten Zeitpunkt, im auf der Plattform angebotenen Umfang, vollständig und ordnungsgemäss zu erbringen. Die Abwicklung des Vertrages liegt in der Verantwortung der beiden Parteien und richtet sich nach den jeweiligen Vertragsbedingungen. Dies gilt insbesondere auch für die Stornierungsbedingungen, welche Bestandteil des Vertrages sind und durch den Anbieter im Rahmen des Angebotes explizit deklariert werden müssen. 

Kommt es zu einer Streitigkeit zwischen den Vertragsparteien im Zusammenhang mit einem Kursangebot, so gilt schweizerisches Recht.

Stornierung (Kursanbieter): Wenn der Kursanbieter einen Kurs storniert, beispielsweise infolge Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, werden dem Kursteilnehmer die vollständigen Kursgebühren zurückerstattet und seiner Kreditkarte gutgeschrieben. Dies sofern kein für alle Parteien mögliches Alternativdatum gefunden wird.

Stornierung (Kursteilnehmer): Wenn ein Kursteilnehmer seinen Kursplatz storniert, werden ihm die bei der Buchung seiner Kreditkarte belasteten Kursgebühren je nach Stornierungsbedingungen des Anbieters ganz, teilweise oder nicht zurückerstattet und der entsprechende Betrag direkt wieder seiner bei der Zahlung eingesetzten Kreditkarte gutgeschrieben. In jedem Falle aber werden dem Kursteilnehmer die Kreditkartengebühren von Stripe (zwischen 3% - 5% + CHF 0.30), welche bei der Kursbuchung angefallen sind, belastet und mit der Rückzahlung der Kursgebühren verrechnet.

 

9. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden ohne spezieller Einwilligung nur zum Zwecke der Bearbeitung und Durchführung einer Bestellung/Buchung erhoben, gespeichert und verarbeitet. Sie werden streng vertraulich behandelt und insbesondere nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Bezüglich der Einzelheiten wird auf die Datenschutzerklärung tintas.ch (https://www.tintas.ch/de/infos/privacy) verwiesen. Im Übrigen finden die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) Anwendung. Die Datenschutzerklärung ist integraler und bindender Bestandteil der vorliegenden AGB.

  

10. Haftungsausschluss

Keine Haftung übernimmt tintas.ch für sporadische Nichtverfügbarkeit der Webseite, Ausfall einzelner oder sämtlicher Webseite-Funktionen oder Fehlfunktionen der Webseite/Plattform. D.h. die Plattform von tintas.ch kann wegen Wartungsarbeiten oder aus anderen Gründen zeitweise nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen, ohne dass dadurch dem Nutzer bzw. dem Mitglied Ansprüche gegenüber tintas.ch gelten gemacht werden können.

Tintas.ch haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung von tintas.ch entstehen. Für direkte Schäden bei leichtem Verschulden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist die Haftung von tintas.ch unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Rechtsgrundlagen ausdrücklich ausgeschlossen. Insbesondere ist die Haftung von tintas.ch für indirekte Schäden oder für Folgeschäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – vollumfänglich und explizit ausgeschlossen. Sollten andere Mitglieder, Nutzer oder Dritte Ansprüche gegen tintas.ch geltend machen, dies wegen Verletzung ihrer Rechte durch von einem Mitglied veröffentlichte Angebote oder Inhalte oder wegen der sonstigen Nutzung von www.tintas.ch durch Mitglieder oder Nutzer, so stellt dieses Mitglied bzw. dieser Nutzer tintas.ch von sämtlichen Ansprüchen frei. Gleichzeitig übernimmt dieses Mitglied bzw. dieser Nutzer auch die Kosten der Rechtsverteidigung von tintas.ch (inkl. sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten).

Tintas.ch ist nicht zur Prüfung der Kursangebote, Bewertungen, und der anderweitigen von den Mitgliedern auf der Plattform veröffentlichten Inhalte verpflichtet und übernimmt insbesondere keinerlei Verantwortung für:

  • die wahrheitsgetreue und korrekte Darstellung von Kursangeboten
  • die Qualität, Sicherheit, Legalität oder Verfügbarkeit angebotener Kurse und deren Inhalte
  • die Fähigkeit, die Befugnis und den Willen des einzelnen Mitglieds hinsichtlich Angebot, Erwerb, Bezahlung oder sonstiger Vertragserfüllung

Für Schäden, die Mitgliedern oder Dritten durch das Verhalten von anderen Mitgliedern oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Missbrauch der Plattform entstehen, übernimmt tintas.ch keine Haftung. Zudem gewährt tintas.ch nicht die Richtigkeit, Rechtmässigkeit, Vollständigkeit, Qualität oder Aktualität der Inhalte von Webseiten, die über www.tintas.ch verlinkt sind und schliesst insbesondere jegliche Haftung in diesem Zusammenhang aus.

11. Schlussbestimmung

Falls Sie einzelnen Kapiteln oder Teile dieser AGB nicht, teilweise oder nur bedingt zustimmen, müssen wir Sie höflich bitten, unseren Dienst nicht zu nutzen und unsere Website umgehend zu verlassen.

Tintas.ch behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an diesen AGB vorzunehmen. Die aktuelle Fassung wird jeweils auf www.tintas.ch veröffentlicht. Jedes Mal, wenn sich ein Mitglied auf http://www.tintas.ch einloggt, bestätigt das Mitglied die aktuelle Fassung der AGB.



Zürich, V1.0 Gültig ab 10.03.2019